· 

GENERATIONENWECHSEL BEI CARPLEADS

Über 6 Jahre lang war Alexander Griebel für den Media Auftritt und das dazugehörige Marketing des deutschen Kleinteile-Herstellers ‚Carpleads‘ zuständig.

Damit ist er mitverantwortlich, dass aus dem kleinen 1-Mann Betrieb über die Jahre mit viel Fleiß, Elan und Enthusiasmus der größte deutsche Hersteller für Kleinteile im Karpfensektor mit Direktvertrieb geworden ist.

 

Nun findet ein Umbruch innerhalb der Firma statt: 

 

Zum 1. August scheidet Alexander Griebel als Brand Manager aus der Firma aus. Der Wunsch wieder mehr Freizeit zu erlangen und sich seinen eigenen Projekte widmen zu können, bei gleichzeitig stattfindenden Firmenwachstum vor allem auf internationaler Ebene, hat zu dem Entschluss geführt die Tätigkeit in beiderseitigem Interesse auslaufen zu lassen und die Stelle neu zu besetzen.

 

Ganz unbekannt ist der „Neue“ nicht: 

 

Jan Schütz, studierter „Bachelor of Arts in Digital Media“,ist bereits seit über zwei Jahren im Hintergrund unterstützend im Medienbereich der Firma Carpleads tätig. Er ist hochmotiviert und übernimmt im laufenden Betrieb das gesamte Media Management und Marketing der Firma. Jans Fähigkeiten im Foto- und Videobereich komplettieren das Anforderungsprofil der Stelle. Dadurch wird die Außendarstellung der Firma zukünftig weiter professionalisiert.

 

Manuel Bayrl, Geschäftsführer von Carpleads dazu:

 

„Carpleads ohne unseren bisherigen Medienkoordinator Alex? Nicht leicht vorzustellen! Wir haben Alex viel zu verdanken, deshalb blicke ich wehmütig auf die Anfangsjahre zurück. Letztlich ist es jedoch die richtige und konsequente Entscheidung. Alex kann sich wieder verstärkt um, in der letzten Zeit immer kürzer gekommenen Themen wie Freizeit sowie die in den Jahren gewachsene Familie kümmern und sich auf sein eigenes Projekt konzentrieren, während wir unser Medien- sowie Marketingkonzept weiter voranbringen und ausbauen können.

Vor allem im Bereich „digitale Medien“ wollen wir mit Jan unsere Aktivitäten massiv ausbauen. Über die Jahre hat sich Jan gerade im Video- und Fotobereich bereits einen Namen gemacht und wir werden dort, gerade im Hinblick auf das aktuelle Firmenwachstum, deutlich an Professionalität zulegen. Es sind bereits verschiedenste Projekte geplant, auf die sich unsere Kunden zum einen als Unterhaltungsmedium wie auch zur Verbesserung der eigenen Angelei, z.B. über Rig Tutorials, Produktclips und Videoclips über unsere Teamangler freuen dürfen!“