· 

Chris Ackermann Kolumne: "Ackermanns Weg -Gelbes Gold"

 

„Mein Weg“, so heisst das neue Karpfenbuch von Chris Ackermann. Mit seinen über 220 Seiten, die an Authentizität und wahrer Angelleidenschaft kaum zu überbieten sind, ist dieses Buch ganz sicher eines der begehrtesten auf dem deutschsprachigen Markt geworden. In dieser Ausgabe gibt es eine Leseprobe zu einem oftmals unterschätztem Wunderköder, dem Chris schon viele schöne, aber auch besonders dicke Fische zu verdanken hat – dem Mais.

 

hier lang geht es zur Printausgabe