· 

Neue Ausgabe: CHM #115 April 2018

Hallo liebe CHM-Leser,

 

April, April,

 

der macht was er will!

 

Diese alte Bauernweisheit zielt immer auf die durchaus recht unbeständigen Wetterbedingungen hin, die der April im Allgemeinen zu bieten hat. 

Dass er es dieses Jahr besonders ernst meint, hat er uns am Ostermontag mit bis zu 35 cm Schnee (das war ein verdammt ungemütlicher Aprilscherz!) und heutigen sagenhaften 18 Grad Celsius vor unserem Redaktionsfenster in Schloß Holte bewiesen.  Eines ist jetzt aber auch klar. Die Wetterbedingungen stehen nun endlich mit Vollgas auf Frühling und somit gibt es auch kein Halten mehr.

Mit unserer aktuellen Aprilausgabe #115 laden wir Euch mit interessanten Beiträgen ein zu unterschiedlichsten Themen der Frühjahrsangelei.

Claudia Darga entführt Euch in die zart, sprießenden Schilfhalme Eurer Gewässer und erklärt Euch warum es gerade dort jetzt so richtig zappelig wird.

Während Christoph Mühl und Harry Waye Baker euch ein wenig in Ihre Futtertaktiken im Frühjahr einweihen, startet Sascha Kral mit einer für alle Angler wichtigen Reihe zum Thema Sicherheit am Wasser.

Darüber hinaus beginnt auch Chris Ackermann mit einer Kolumne für unser Heft und wir haben wieder reichlich News, Tipps und Tricks für Euch gesammelt, um Euch das Genießen der ersten, warmen Sonnenstrahlen noch angenehmer zu gestalten.

Die wichtigste Botschaft für Eure Frühlingsangelei sendet Euch aber dieses Mal eindeutig unser "Coverboy" Paul Ackermann. Selten sind Freude, pure Begeisterung und Heißhunger auf unser Hobby, so treffend auf einem Bild festgehalten, wie bei dem kleinen Sprössling von Chris.

Wer nun auch seinen Heißhunger auf die ersten Nächte am Wasser noch ein wenig anfüttern möchte, der kann wie gewohnt bei seinem Angelhändler des Vertrauens, oder aber bequem unter folgendem link die aktuelle CHM #115 nach Hause bestellen:

 

https://www.stallabrass-fachverlag.de/chm/einzelhefte/115-april-2018/#cc-m-product-14829626522
 

Aber jetzt raus mit Euch ans Wasser und viel Spaß beim Lesen.

 

Eure CHM-Redaktion